Leitbild des Bildungsträger für soziale Hilfen GmbH

Unser Selbstverständnis

 

Unser Handeln und unsere innere Haltung werden von dem Menschenbild bestimmt, dass jede Person die gleiche Würde hat und Respekt und Wertschätzung verdient, weil sie einzigartig und unverwechselbar ist. Entsprechend dem erweiterten Selbstverständnis des BfsH ist unser Ziel, dass jeder Mensch, unabhängig von Herkunft, Religion oder einer Behinderung, an Bildung und Arbeit und damit an der Gesellschaft teilhaben können muss. Deshalb verstehen wir unseren Auftrag als individuell zugeschnittenes Dienstleistungsangebot, um Menschen zu bilden, denen diese Teilhabe nicht in vollem Umfang möglich war oder ist.

 

Unsere Grundhaltung

 

Unsere pädagogische Haltung ist wertschätzend und akzeptierend. Dabei achten wir durchgängig die Werte anderer Menschen und deren Systeme. Wir haben Vertrauen in die Stärken, die jeder Mensch hat und fördern auf dieser Grundlage alle Formen von Selbständigkeit.

 

Unsere Werte

 

Wir sind davon überzeugt, dass Strukturen und Regeln Instrumente sind, die Menschen Sicherheit geben. Kontinuität und Authentizität sind die zentralen Faktoren, die wir in einem gemeinsamen Lernprozess umsetzen.

 

Unsere Ausrichtung

 

Wir sind offen und aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen und kreativen Lösungen.

Wir fördern die Selbstbestimmung und Eigeninitiative von Jugendlichen und Erwachsenen.

Wir arbeiten in multiprofessionellen Teams, verantwortungsbewusst, individuell und ressourcenorientiert.

Wir achten die Unterschiedlichkeit von Personen auf menschlicher, sozialer, religiöser und kultureller Ebene.

Wir beachten dabei stets das langfristige Ziel und lassen uns von kurzfristigen Rückschlägen nicht entmutigen.

Wir begleiten und unterstützen arbeitssuchende und von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, indem wir ihnen Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln und sie anschließend nachhaltig in den Arbeitsmarkt integrieren.

Wir stärken alle Ressourcen der uns anvertrauten Menschen, indem wir neben der jeweiligen Lebenswelt auch die sozialräumlichen Gegebenheiten mit einbeziehen.

Wir stellen die Förderung und Entwicklung der Individuen mit allen dazugehörenden Faktoren in den Vordergrund, damit eine Integration in den Arbeitsmarkt möglich ist.

 

Unsere Kund/innen

 

Die Kund/innen des BfsH sind einerseits Interessierte und Teilnehmer/innen unserer Kurse und Fortbildungen, also natürliche Personen. Zu den externen Kund/innen gehören ebenso juristische Personen, wie Behörden oder Ämter. Gleichzeitig zählen auch die Mitarbeiter/innen, die für das Unternehmen tätig sind, zu unseren (internen) Kund/innen.

 

Unser Verständnis von gelungenem Lernen

 

Lernen ist ein aktiver Prozess, der von den Lernenden selber gestartet werden muss. Gelungenes Lernen verstehen wir nicht nur als reinen Wissenszuwachs, weshalb es nie allgemeingültig sein kann, sondern immer bezogen auf die individuellen Voraussetzungen, Bedürfnisse und Ziele. Lernen ist dann gelungen, wenn im Anschluss eine positive Entwicklung an Fähigkeiten und Fertigkeiten, Wissen und Können oder im Bereich der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens festgestellt wird.

© 2023 Bildungsträger für soziale Hilfen GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.